Unterricht!


Seit August 2017 hat Audrey Werle eine Projektstelle für   

"Musik, Tanz, Bewegung und Theater zur Sprach- und Entwicklungsförderung"

an der Gemeinschafts Grundschule Duisburg Bruckhausen 

Referenz!

Seit 1993 unterrichtet Audrey Werle Kinder, Jugendliche und Erwachsene in den Bereichen Tanz und Gymnastik.

Sowohl im eigenen

Tanz- und Gymnastikstudio in Kerken-Aldekerk von Januar 2007 bis Dezember 2016, als auch freischaffend.

Für private Kunden und gewerbliche Kunden hat sie Tanzaufführungen, Bühnenshows und sonstige Präsentationen entworfen, einstudiert und zur Aufführung gebracht. 



Schulprojekte!



Bei Schulprojekten wird mit Kindern ein Stück gemeinsam kreativ über einen längeren Zeitraum entworfen, entwickelt und aufgeführt.

 

"Unter Römern"  Eine bewegte Geschichte für Kinder ab 8 Jahren!

Diese Geschichte mit Bewegung, Theaterspiel und Tanz wurde im zweiten Halbjahr 2017/2018  an zwei Schulen im offenen Ganztag erarbeitet und einstudiert.

 

"Unter Römern":

Bei einem Klassenausflug fängt es plötzlich an zu donnern und zu regnen. Der Blitz schlägt unmittelbar vor den Füßen der Kinder in den Boden ein. Sie fallen alle zu Boden und als sie wieder aufstehen, sind sie verwirrt und es fehlt ihnen ein Stück ihrer Erinnerung.

Wo sind sie? Was sind das für seltsame Gebäude? Und läuft da ein Mann im Nachthemd durch die Gegend?

"Gefangen im Zeltlager" Eine bewegte Geschichte für Kinder ab 8 Jahren!

Diese Show wurde im Schuljahr 2016/2017 an zwei Grundschulen im Rahmen des offenen Ganztages erstellt und einstudiert. 

 

Gefangen im Zeltlager!

Eine Gruppe Kinder und Jugendlicher aus dem Ruhrgebiet befindet sich auf dem – zum Teil wegen Umbau geschlossenen – Jugendzeltplatz in Kerken. Es ist dunkel und still. Die Betreuer haben ihnen die Handys abgenommen. 

Das kann nur eins bedeuten: Sie wurden entführt. Was nun? Wie kommen sie wieder nach Hause? Warten und Angst haben? Nein, die Kinder machen sich auf eigene Faust auf den Weg zurück ins Ruhrgebiet, quer durch den linken Niederrhein.

 

Referenz!

"Gefangen im Zeltlager"

OGS der Martinusschule Rheurdt

(hier: bei der Aufführung im Juni 2017)

"Die Kinder haben sich immer sehr auf den Dienstag gefreut ... (sie) haben in dieser Zeit gelernt wie sie sich einbringen können, dass sie manchmal etwas mutiger sein könnten, oder dass sie sich auch mal zurücknehmen müssen. ... Für die Kinder, die Betreuungskräfte, die Eltern und Lehrkräfte war dies ein gelungenes Projekt, welches in jedem Fall wiederholt werden soll."

Dunja Venmanns  (Koordinatorin OGS und VGS)